Schüssler Salze - Die Alternative

auch für tiere geeignet

 

Die Einnahme von Schüssler Salzen beschränkt sich natürlich nicht auf den Menschen. Da eine Katze oder ein Pferd genauso aus Zellen besteht wie ein Mensch, können Schüssler Salze auch unseren vierbeinigen Freunden helfen.

 

Einnahme von Schüssler Salzen bei Tieren

 

Die Einnahme sollte bei den Tieren selten ein Problem darstellen. Durch den süßlichen Geschmack der Salze nehmen es die meisten Tiere sogar gerne.

Man kann es auch als "Leckerli" verwenden.

 

Sollte das Tier sich jedoch weigern (Hunde sind da etwas einfacher zu begeistern als Katzen), kann man die Salze unters Futter mischen.


 

Dosierung der Salze bei Tieren

 

Die Dosierung sollte sich nach der Größe des Tieres richten.

 

Hunde, Katzen, Hasen und andere Kleintiere

1/2 - 1 Tablette, 2-3 Mal täglich

Größere Hunde (z.B. Bernhardiener)
1 - 3 Tabletten, 2-4 Mal täglich

 

Kühe, Pferde und andere große Tiere

5-10 Tabletten, 3-5 Mal täglich